VGH Girls-Cup 2015

Archivfoto. Foto: Günter Schacht

Archivfoto. Foto: Günter Schacht

Auch in diesem Jahr findet wieder der vom Niedersächsischen Fußballverband ausgeschriebene und von der VGH unterstützte Girls-Cup 2015 statt. Auf diesem Sichtungsturnier haben die Mädchen die Möglichkeit, sich für die Aufnahme in die Teilbereiche zu empfehlen.

Die Trainer/-innen der Teilbereiche, der Stützpunkte bzw. des Kreislehrausschusses werden die Sichtung in Niedersachsen vornehmen.

Auf diesem Sichtungsturnier haben die talentierten Mädchen die Möglichkeit, sich für die Aufnahme in die Teilbereiche zu empfehlen. Sehen Sie dieses Turnier aber bitte auch als zusätzliches Spielangebot für die Mädchen. Die Trainer/-innen der Teilbereiche, der Stützpunkte bzw. der Kreislehrausschüsse werden bei diesen Turnieren eine Sichtung der Mädchen vornehmen.

Neben der Möglichkeit für weibliche Freizeit-, Straßen- oder Schulmannschaften an dieser Veranstaltung teilzunehmen, sind alle Vereine, die eine D-Mädchen-Mannschaft im Spielbetrieb haben, verpflichtet, eine Mannschaft bestehend aus den talentiertesten Mädchen des Jahrgangs 2002, 2003 und 2004anzumelden. Darüber hinaus möchten wir aber auch die talentierten Mädchen sehen, die in einer Jungenmannschaft spielen und sich hier zum Teil bereits durchsetzen.

Spielerinnen, die in „Nicht-Vereinsmannschaften“ teilnehmen, müssen ihren Wohnsitz in Niedersachsen haben, und dürfen nicht für einen anderen Landesverband spielberechtigt sein.
Der VGH Girls-Cup wird in Form eines Turniers ausgetragen, bei dem auf Kleinfeld mit 5 Feldspielerinnen und einer Torhüterin gespielt wird. Maximal dürfen pro Mannschaft 10 Spielerinnen angemeldet und eingesetzt werden.

Sollten vereinzelt Vereine nicht in der Lage sein, eine komplette Mannschaft aus dem Jahrgang zu stellen, können auch einzelne Spielerinnen gemeldet werden, die dann von der Turnierleitung zu neuen „Spielgemeinschaften“ zusammengestellt werden. Reine (Kreis-)Auswahlmannschaften sind dabei nicht zugelassen, dies wird von der Turnierleitung bereits im Vorfeld kontrolliert.

Die Vorrunden des VGH Girls-Cups 2015 werden im Bezirk Braunschweig wie nachfolgend dargestellt ausgetragen:

Mannschaften/Spielerinnen der Kreise Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Peine und Wolfsburg am Samstag, 30.05.2015, auf der Sportanlage des TSV Wolfsburg, Rügener Weg 12 in 38440 Wolfsburg
Beginn: 10.30 Uhr, Anreise bis spätestens 10.00 Uhr

Mannschaften/Spielerinnen der Kreise Göttingen-Osterode und Northeim/Einbeck am Samstag, 06.06.2015, auf dem Sportplatz in Bilshausen, Sandweg, Beginn: 10.00 Uhr, Anreise bis spätestens 09:30 Uhr

Mannschaften/Spielerinnen des Kreises Nordharz (alt: Goslar, Salzgitter, Wolfenbüttel) können wählen, ob sie in Wolfsburg oder in Bilshausen teilnehmen.

Der jeweilige Sieger der Vorrunden nimmt am Endrundenturnier der 16 Regionalsieger am 12. Juli 2015 im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen teil.

Das könnte dich auch interessieren …