Ü40: Fümmelse überrascht im Meisterfinale

Einen Überraschungscoup landeten die Fußball Ü40 Senioren des SV Fümmelse in der Endrunde um die Nordharzmeisterschaft in Gielde. Der Staffelsieger der Staffel 3 aus Fümmelse sicherte sich mit Erfolgen über SC Gitter und SV Germania Wernigerode den Meistertitel.

SV Fümmelse – SC Gitter 1:0. Tor: Adil Ajazaj (29.). Konterstärke bewies der Staffelmeister aus dem Altkreis Wolfenbüttel eine Minute vor Ultimo. Adil Ajazaj schloss einen blitzschnellen Angriff mit einem Knaller zum 1:0 Siegtreffer ab.

SV Fümmelse – SV Germania Wernigerode 2:1. Tore: 1:0 Adil Ajazaj (5.), 1:1 Ingolf Geßler (21.,9-Meter.), 2:1 Jürgen Teemann (26.). Nach einer Viertelstunde kam Wernigerode besser in die Partie. Doch die eigenen Abschlussmöglichkeiten verpufften ohne Wirkung beim SV Fümmelse zu hinterlassen.

SV Fümmelse: Runge – Ruthkowski, Klingenhagen, Ajazaj, Röver, Jakupi, Teemann, Krause, Tilmans, Rolfes.

Germania Wernigerode: Bomeier – Böhlke, Tropschug, Blaeß, Mandrella, Rühr, Raue, Kunze, Weller, Geßler.

SC Gitter: Vahle – Arslan, Horn, Riesner, Yalim, Hosung, Kott, Scarale, Ölmez, Klautsch, Özdemir.

Das könnte dich auch interessieren …