Ü32: SC Gitter gewinnt vierten Titel gegen SG Harly

Kai Sticka (SC Gitter, links) mit Arne Behrens (SG Harly)

Kai Sticka (SC Gitter, links) mit Arne Behrens (SG Harly)

Flachstöckheim. Der Linksaußen des SC Gitter Michael Weber sorgte mit seinem Galaauftritt gegen SG Harly im Kreispokalfinale der Fußball Ü32 Altherren mit drei Toren und einer Torvorlage fast im Alleingang für den 4:0 Erfolg des Nordharz-meister. Damit hat der SC alle möglichen vier Titel souverän abgeräumt.

Die erste Chance in der Partie hatte SG Harly. Nach 40 Sekunden zog jedoch Mike Heuer aus acht Meter zu früh ab. Der Ball landete im Toraus. Damit war die Anwesenheit der Kicker aus Lengde deutlich gezeigt. Der Sportclub reagierte sofort. Thorsten Engelsdorf, Benjamin Wolf, Pawel Fratczak und Michael Weber erhöhten im Mittelfeld die Schlagzahl deutlich. Es folgte ein starkes Offensivpiel. Es wurde jedoch bis zur Pause nicht mit einem Torerfolg belohnt.

Der Torjäger des SC Gitter, Michael Scarale (links), hatte mit Arne Behrens (SG Harly) einen starken Widersacher. Scarale blieb ohne Torerfolg. Fotos (3): Günter Schacht

Der Torjäger des SC Gitter, Michael Scarale (links), hatte mit Arne Behrens (SG Harly) einen starken Widersacher. Scarale blieb ohne Torerfolg. Fotos (3): Günter Schacht

Kai Sticka (10.), Benjamin Wolf (13.) und Thorsten Engelsdorf (25.) hatten ihr Visier noch nicht richtig eingestellt. Die Bälle flogen weit am Tor des Kontrahenten vorbei. Zweimal präsentierte sich SG Torhüter John –Alex Diedrichs bei Schüssen von Michael Scarale auf dem Posten.

Nach fünf Minuten wurde im zweiten Spielabschnitt der Offensivgeist des SC belohnt. Eine Kombination über die rechte Außenbahn von Christian Engelsdorf und Gorden Koppenhöle temporeich vorgetragen schloss Michael Weber mit dem 1:0 Führungstreffer ab. Bereits zwei Minuten später fiel die Vorentscheidung. Weber überlief die SG Abwehr und seinen Rückpass verwertete Kai Sticka mit dem 2:0. Nach einer kurzen Verschnaufpause sorgte Michael Weber mit seinem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten zum 4:0 für den Gewinn des Krombacher Pokal.

SC Gitter – SG Harly 4:0 (0:0). Tore: 1:0 Michael Weber (42.), 2:0 Sticka (42.), 3:0/4:0 Weber (52./55.).

SC Gitter: Michael Bock – Horn, Winter, Andre Scarale, Fratczak, Stoz, Christian Engelsdorf, Schubert, Michael Scarale, Wolf, Koppenhöle, Kott, Sticka, Weber, Thorsten Engelsdorf.

Das könnte dich auch interessieren …