TSV Münchehof Nordharzmeister 2016

2016-06-04-IMG_7148_1000pxGroß Flöthe. Mit einem knappen 1:0 Sieg über TuS Cremlingen wird der Staffelmeister 1 TSV Münchehof neuer Nordharzmeister.

Ausgerechnet im letzten Spiel der Saison verlieren die Cremlinger ihr erstes Saisonspiel. Die Münchehofer, die wie in den Ligaspielen ausschließlich defensiv agierten, überließen den Cremlingen das Spielfeld. Mit übersichtlichen Spielaufbau und viel ballbesitzanteilen vergaben die Cremlinger trotz besten Chancen die Möglichkeit zur Führung.

Auch einen Foulelfmeter ließen die Wolfenbütteler ungenutzt. Florian Sander schoss knapp über das Tor (44.).

In der zweiten Hälfte erhöhten die Cremlinger weiter den Druck. Münchehof, die nur selten die eigene Hälfte verlassen konnten, war vollständig auf die gut stehende Abwehrarbeit angewiesen.

Praktisch mit dem einzigen Münchehofer Schuss auf Tor, gelang dem Staffelmeister 2 der Siegtreffer. Nach einem Foul im Strafraum traf Münchehofs Simon Kobbe zur überraschenden 1:0 Führung (70.).

Am Ende mussten sich Cremlingen vorwerfen lassen, die unzähligen Chancen nicht genutzt zu haben.

Dennoch, beide Mannschaften haben sich durch ihren Staffelsieg die Teilnahme in der Bezirksliga im nächsten Jahr gesichert.

 

Das könnte dich auch interessieren …