Trainerfortbildung in der „Akademie des Sports“

Der Ausschuss für Qualifizierung des NFV (Niedersächsischer Fußball Verband) Kreises Nordharz führte in der Zeit vom 08.03.2019 bis zum 10.03.2019 einen Kompakt-Lehrgang für C-Lizenz-Trainer in der „Akademie des Sports“ des Landessportbundes Niedersachsen in Clausthal-Zellerfeld durch. Schwerpunkt der Trainerfortbildung war die Basisgrundlage der Zweikampfschulung im 1:1. Daneben waren ballorientierte Koordination, Torwarttraining und Führungskompetenz von Nachwuchstrainern weitere Themenschwerpunkte der Veranstaltung.

Unterstützt wurde Lehrgangsleiter und Vorsitzender des Qualifizierungsausschusses des NFV Kreises Nordharz Hans-Joachim Schmalstieg von seinen Referenten Mathias Scholz, Luca Brandes und Stefan Lochte.

An der dreitägigen Fortbildung nahmen teil: Danny Beyer (SV Rammelsberg), Oliver Garske (SV Gebhardshagen), Mathias Hille (TUS Clausthal-Zellerfeld), Jens Hueske (MTV Salzdahlum), Andreas Krause (FG Vienenburg), Jan Krauter (SV Lengde), Arnd Otto (SV Rammelsberg), Yves Schmelzer (VfL Liebenburg), Michael Schreiber (TSV Sickte), Andreas Schubert (SV Weddingen), Mirko Steinert (FC Othfresen), Sven Sver-Haf (TuS Clausthal-Zellerfeld), Mario Loba (SV Innerstetal).

Das könnte dich auch interessieren …