Test: Kreiswahl gegen DFB-Stützpunkt

nfv-auswahlteamAm vergangenen Montag trafen sich die Mannschaft der Kreisauswahl (Jahrgang 2005) zu einem sportlichen Vergleich gegen das Team des DFB-Stützpunktes Salzdahlum (Jahrgang 2004) in Flachstöckheim.

Das Spiel wurde nach vorheriger Absprache der Trainer über drei mal 25 Minuten ausgetragen und klar von der Kreisauswahl beherrscht. Mit einem 9:2 Ergebnis fegten die Jüngeren den DFB-Stützpunkt vom Platz. Wir Trainer und die Eltern der Auswahl konnten uns immer wieder über gelungene Ballstaffetten, körperlichen Einsatz, unbedingten Siegeswillen, guten Kombinationen und über die neun hervorragend herausgespielten Tore freuen.

Die drei Auswahltrainer Bernd Hornig, Thomas Müller und Sascha Kallmeyer waren mit der Leistung ihrer Schützlinge mehr als zufrieden.

Folgende Spieler vertraten die Kreisauswahl Nordharz:

Tor: Eike Binder (FSV Fuhsetal) und Lasse Schulze (JSG Hees)

Emre Bayrakdar (Borussia Salzgitter) 3 Tore;
Arda Dugramaci und Jan Philip Meinhardt (beide SCU SalzGitter) jeweils 1 Tor;
Karl Gehrke, Jonas Humpert, Nikolas Zink (alle JSG Hees);
Daniel Ruppelt (MTV Wolfenbüttel);
Laurin Sperling und Jakob Homann (beide Union Seesen);
Timo Washausen (VfR Langelsheim) 3 Tore;
Tom Wenserski (TuS Cremlingen);
Matteo Kurtz (SV Rammelsberg) 1 Tor.

Das könnte dich auch interessieren …