SV Upens D-Juniorinnen ungefährdet Hallen-Nordharzmeister

Tuba Orhan (VfL Salder) in  Aktion. Foto: Günter Schacht

Tuba Orhan (VfL Salder) in Aktion. Foto: Günter Schacht

Die Fußball D-Juniorinnen des SV Upen kassierten beim Gewinn der Nordharzmeisterschaft im Hallenfußball in der Sporthalle Liebenburg erstmals einen Gegentreffer. Mit einem starken Torverhältnis von 21:1 Toren und fünf klaren Siegen setzte sich der Nachwuchs des SVU ungefährdet durch.

Das Sturmduo des SV Upen, Jessia Rühr und Jessica Obst, erzielte 20 (je 10 Treffer) der 21 Tore. Anna Lena Diedrichs markierte das 21. Tor für die Schützlinge von SVU Trainerin Anja Meier. Mit einer furiosen Aufholjagd gewann TuS Clausthal-Zellerfeld noch den Vizemeistertitel vor VfL Salder, TuS Cremlingen, JSG Neiletal und SC Harlingerode.

Ergebnisse:
JSG Neiletal – VfL Salder 0:1
TuS Cl.-Zellerfeld – SV Upen 0:4
TuS Cremlingen – SC Harlingerode 1:3
Upen – Neiletal 4:0
Salder – Cremlingen 1:0
Harlingerode – Zellerfeld 0:1
Salder – Upen 0:3
Neiletal – Harlingerode 2:2
Zellerfeld – Cremlingen 3:1
Upen – Harlingerode 6:0
Zellerfeld – Salder 2:0
Cremlingen – Neiletal 0:0
Harlingerode – Salder 1:1
Neiletal – Zellerfeld 0:2
Upen – Cremlingen 4:1.

Mannschaften:
SV Upen: Bothe – Diedrichs, Obst, Rühr, Jagsch, Fleißner, Grebe.
TuS Clausthal – Zellerfeld: Eine – Vogel, Schinder, Panterodt, Weber, Haaf, Schubert, Diederich, Meyer.
VfL Salder: Weber – Orhan, Blattmann, Joziz, Guckelsberger, Mergardt.
TuS Cremlingen: Pollack – Watzeljammer, Rudolf, Seidenkranz, Bülow, Nagel, Röhrig, Kersten, Timlau, Volker.
JSG Neiletal: Grüne – Winkler, Hense, F.Schaare, A.Winkler, T.Winkler, J.Schaare, Meinusch, Falkenberg.
SC Harlingerode: Sollorz – Skupin, Clusmann, Baldarnus, Wiedemann, Pake, Gutsche, Bosse, Zimmard.

Tabelle:
1. SV Upen 21:1 Tore/15 Punkte,
2. TuS Clausthal –Zellerfeld 8:5/12,
3. VfL Salder 3:6/7,
4. TuS Cremlingen 4:9/4,
5. JSG Neiletal 2:9/2
6. SC Harlingerode 4:15/2

Das könnte dich auch interessieren …