SV Innerstetal wird Ü50 Pokalsieger

Flöthe. Die Senioren des SV Innerstetal gewinnen mit 8:0 das Pokalfinale gegen den SC Gitter.

Mit einer überzeugenden Leistung im Ü50 Pokalfinale krönte der SVI eine perfekte Woche. Noch unter der Woche machte das Team von Trainer Burkhard Vree im letzten Spiel gegen GA Gebhardshagen (4:2) den Meistertitel perfekt. Nur Tage später machten die Innerstetaler im Pokalfinale das Double 2017 perfekt.

Mit dem Dreierpack von Jens Ohlendorf (1:0/2:0/5:0) und dem jeweils zweifachen Torerfolg von David Molnar (4:0/8:0) und Manfred Lampe (3:0/6:0) war Stefan Peinemann (7:0) der vierte Spieler, der sich in die Torschützenliste eintrug.

SV Innerstetal – SC Gitter: 8:0 (4:0). Tore: 1:0/2:0/5:0 Ohlendorf (3./10./35.), 3:0/6:0 Lampe (13./40.), 4:0/8:0 Molnar (28./53.), 7:0 Peinemann (50.).

SV Innerstetal: Luszcyk – Mewes, Bischoff, Lampe, Peinemann, Ohlendorf, Molnar, Kath, Adam, Maibohm.
SC Gitter: Lindemann – Arslan, Meyer Maerz, Baldczus, Müller, Schulz, Skopek.

Das könnte dich auch interessieren …