Sparkassencup in Salzdahlum

2014_HP2Während sich am Sonntag, dem 25.05.2014 zahlreiche Nachwuchsfußballer aus 19 Vereinen bei herrlichem Sommerwetter in Salzdahlum zum „Sparkassen-Cup“ präsentierten, hatten die Nachwuchsfußballer und Organisatoren drei Wochen später während der gleichen Veranstaltung in Othfresen Pech mit dem Wetter, denn starke Regenfälle zogen über den Ort.

Die jeweils erfolgreichsten Teams haben während des „Sparkassen-Cups“ die Gelegenheit sich zunächst für die Zwischenrunde zu qualifizieren und vielleicht anschließend die Finalteilnahme in Barsinghausen zu erreichen.

Weiterhin dienen diese Veranstaltungen als Sichtungsturniere für besonders talentierte Nachwuchskicker, um sich den zahlreichen anwesenden Auswahltrainern für die DFB-Stützpunkt-, bzw. Kreisauswahlmannschaft des NFV Kreis Nordharz zu präsentieren.

Besonders erfreut zeigten sich die beiden Salzdahlumer Turnierleiter Falk Conradi und Manfred Hackspiel über die fairen Begegnungen und den reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung.
Unter den Augen zahlreicher Auswahl- und Stützpunkttrainer entwickelten sich auf beiden bestens präparierten Sportanlagen spannende Begegnungen mit sehenswerten Spielzügen und Toren.

Einen besonderen Dank sprach Hackbarth dem Vereinswirt des MTV Salzdahlum Uwe Lackert und den Eltern der E-Junioren aus, die über den gesamten Turniertag die Verpflegung sicherstellten. Gleiches absolvierten die Verantwortlichen des FC Othfresen in hervorragender Manier.

„Eine Benennung der Teilnehmer der Zwischenrunde konnten wir leider noch nicht vornehmen, da diese zeitgleich mit dem Finale um die Kreismeisterschaft angesetzt ist. Ich hätte mir in dieser Angelegenheit eine bessere Zusammenarbeit mit dem NFV Bezirk Braunschweig erhofft. Sollte sich diesbezüglich etwas tun, werde ich die teilnehmenden Vereine unmittelbar in Kenntnis setzen“, so Hackbarth weiter.

Das könnte dich auch interessieren …