SCU SalzGitter werden E-Junioren-Nordharzmeister

Niels Pieper(rechts,  JSG Harly) gestoppt von  Fabian Braune (Nr. 3) und Hennes Hamann (Germania WF). Fotos: Günter Schacht

Niels Pieper(rechts, JSG Harly) gestoppt von Fabian Braune (Nr. 3) und Hennes Hamann (Germania WF). Fotos: Günter Schacht

Wolfenbüttel. Spannung pur gab es in der Endrunde der Fußball E-Junioren der Nordharzmeisterschaft in der Sporthalle der Berufsschule Wolfenbüttel. Bei gleicher Leistungsdichte der Teams gab es in 15 Spielen fünfmal ein Unentschieden. SCU SalzGitter setzte sich am Ende mit einem Punkt Vorsprung vor JSG Harly, GSC Goslar 08, Germania Wolfenbüttel, Lindener SV und SCU SalzGitter II durch.

SCU SalzGitter, GSC Goslar 08, JSG Harly und Germania Wolfenbüttel befanden sich nach drei Spielrunden auf Augenhöhe. Im stärksten Spiel der Spielrunde trennten sich SCU SZ und JSG Harly mit einem leistungsgerechten 1:1 Remis. GSC Goslar 08 vergab durch das 1.1 gegen Lindener SV den möglichen Sprung an die Spitze. In der letzten Spielrunde behielt SCU SalzGitter mit dem 1:1 gegen GSC Goslar 08 den Minimalvorsprung von einem Punkt und sicherte sich den Meistertitel.

Die Siegerehrung nahmen Staffelleiter Holger-Michael Tiburczy und Kreisjuniorenobmann Ingo Zimpel vor. Zimpel lobte den guten Ablauf der Endrunde durch Germania Wolfenbüttel und dem „Mädchen für Alles“ aus der Region Nord, Manfred Hackspiel.

Endrunde in Zahlen: GSC Goslar 08 – JSG Harly 1:0, SCU SalzGitter – SCU SalzGitter II 3:0, Lindner SV – Germania WF 1:0, SCU SZ II – GSC Goslar 08 0:2, JSG Harly – Lindener SV 4:1, Germania WF – SCU SZ 0:0, JSG Harly – SCU SZ II 3:0, GSC Goslar 08 – Germania WF 0:1, SCU SZ – Lindener SV 1:0, SCU SZ II – Germania WF 0:1, SCU SZ – JSG Harly 1:1, Lindener SV – GSC Goslar 08 1:1, Germania WF – JSG Harly 0:0, GSC Goslar 08 – SCU SZ 1:1, SCU SZ II – Lindener SV 3:1.

Tabelle:
1. SCU SalzGitter 6:2 Tore/9 Punkte,
2. JSG Harly 8:3/8,
3. GSC Goslar 08 5:3/8,
4. Germania Wolfenbüttel 2:1/8,
5. Lindener SV 4:9/4,
6. SCU SalzGitter II 3:10/3.

SCU SalzGitter: Wieczorek, Herbst – Crispin Teuber, Mustapha, Speh, Karadas, Joeke, Jacoby, Kanaan, Wajna.
JSG Harly: Kasper – Kubczak, Bornemann, Knoop, Laue, Vollbrecht, Krähling, Pieper.
GSC Goslar 08: Haberland – Kocakara, Rosar, Nieding, Penndorf, Marx, Aydinkaya, Clausing, Möker, Altin.
Germania Wolfenbüttel: Wyzisk – Taonk, Hilke, Calis, Hamann, Braune, Wiechert.
Lindener SV: Philipp – Brandes, Abdul, Fiebich, Maibold, Ali.
SCU SalzGitter II: Froböse – Breil, Ortmann, Ulusoy, Hanck, Tiepolt, Weindoc, Kaya, Erlei.

Das könnte dich auch interessieren …