Der Spielbetrieb ist ab sofort in allen Alters- und Spielklassen abgesetzt.
Die aktuellen Corona-Verordnungen der Landkreise und Städte machen einen geordneten und fairen Spielbetrieb nicht möglich.
Mit viel Hoffnung und neuem Schwung starten wir dann in das Fußballjahr 2022.

Schiripreisskat voller Erfolg

Othfresen. Eine Punktlandung mit 2000 Punkten legte Reiner Rotzek als Sieger des traditionellen Jahrespreisskat der Schiedsrichtervereinigung des NFV Kreis Nordharz im Sportheim des FC Othfresen hin. Axel Dröge und Schiedsrichterobmann Christian Biehl folgten auf den weitern Plätzen.

Die Rote Laterne in Form eines Gurkenglases erhielt das Mitglied des Lehrausschuss und Schiedsrichterbeobachter Daniel Masterson.

Als Gäste begrüßte Schiedsrichterobmann Biel den Vorsitzenden des Bezirksspielausschuss Braunschweig Jörg Zellmer, den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Joachim Wojtke, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisspielausschuss Nordharz Thomas Hanisch, den Ehrenvorsitzenden des FC Othfresen Wilfried Arth und die 31 Teilnehmer.

Vor der Siegerehrung bedankte sich der Chef der Schiedsrichter bei der ehrenamtlichen Bewirtungscrew des FC Othfresen mit „Flocki“ Hans-Jürgen Müller, Manfred Keune und Guido Lührig für die optimale Unterstützung. Dem ehemaligen Schiedsrichterobmann Joachim Ren sprach seinen Dank für die Mitbeschaffung der Preise für die muntere Runde aus.

Eine Wiederholung im kommenden Jahr wurde indes nach der Preisverteilung gleich festgezurrt

Das könnte dich auch interessieren …