Schiedsrichter Arbeitstagung 2015

JubilareEtwa 100 aktive und passive Schiedsrichter konnte Kreisschiedsrichterobmann Joachim Ren zur 3. Jahresarbeitstagung der Schiedsrichter des NFV Kreises Nordharz in den Räumlichkeiten der „Ostfalia-Hochschule“ in Salzgitter-Calbecht begrüßen.

Nach seinen einleitenden Sätzen überbrachten Jens Goldmann (Mitglied des Verbandsschiedsrichterausschusses) und Rüdiger Nowak (Mitglied des NFV Kreisvorstandes) Grußworte an das Gremium, bevor Ren seinen Rechenschaftsbericht vorlegte. So hatten die 290 eingesetzten Schiedsrichter des NFV Kreises Nordharz während der abgelaufenen Saison insgesamt 7221 Begegnungen zu leiten. Leider musste Ren in seinem Bericht auch über Gewalt, Beleidigungen und Übergriffen gegenüber Unparteiischen berichten. Neben der Vorbereitung des bevorstehenden Kreistags und dem Ausblick in die Saison 2015/2016 standen zahlreiche Ehrungen im Mittelpunkt der Versammlung.

Silberne Schiedsrichter Ehrennadel für besondere Verdienste im NFV Bezirk Braunschweig:
Thomas Bade; Hans-Jürgen Bergmaier; Mandy Brußmann; Michael Busse; Fernando Cabello-Lopez; Johannes Dampc; Asim Köseoglu; Imad Omeirad; Tim Skordczyk; Frank Weida, Durmus Yavuzey.

Verdienstnadel des NFV:
Julian Lüddecke (SF Ahlum); Harry Plumeyer (FC 45 Salzgitter); Michael Wehling (VfL Salder); Reinhold Briel (TSV Hordorf); Hans-Joachim Schmalstieg (FG Vienenburg-Wiedelah).

Verdienstnadel des NFV in Gold:
Jens Fahrendorff (SV Glückauf Rammelsberg); Werner Hiersemann (VfL Liebenburg); Jürgen Bitter (MTV Gr. Denkte).

Bevor alle Anwesenden zum gemütlichen Beisammensein eingeladen wurden dankte Rens Stellvertreter Christian Biel dem ausscheidenden kommissarischen Lehrwart Florian Cacalowski für dessen Arbeit. Im Weiteren richtete Biel großen Dank an den Vorsitzenden des Kreisspielausschuss Jörg Zellmer für die hervorragende Zusammenarbeit. Nach einem „halben Leben für die Schiedsrichterei“ wurden Günter Hohensee und Jürgen Bitter geehrt und gleichzeitig verabschiedet. Beide waren über viele Jahre in zahlreichen Funktionen im ehemaligen NFV Kreis Wolfenbüttel tätig und hatten in ihrem Zuständigkeitsbereich nicht unwesentlichen Anteil am Aufbau des „neuen“ NFV Kreis Nordharz.

 

Das könnte dich auch interessieren …