Pokalauslosung Krombacher Pokal

Eine gut gemischte Auslosung des Viertelfinales im Fußball Krombacher Kreispokal der Nordharzliga/1.Nordharzklasse, der Ü32 Altherren und Ü40 Senioren gelang dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden des NFV Kreis Nordharz, Joachim Wojtke, und dem Staffelleiter Dirk Knoblauch.

Packende Derbys mit kurzen Anfahrtswegen prägten am Ende das Bild.
Der Tabellenführer der Nordharzliga, Staffel 2, SV Innerstetal, empfängt SV Glück Auf Gebhardshagen im reinen Nordharzligaduell. Die Vertreter der 1.Nordharzklasse TSG Bad Harzburg II, FC Arminia Adersheim und VfL Salder II wurden als klassenniedrige Teams mit dem Heimrecht nach der Ziehung versehen. VfL Salder II empfängt TuS Cremlingen. FC Arminia Adersheim ist Gastgeber für TSV Salzgitter. TSG Bad Harzburg II erwartet SV Wendessen. Die Spiele werden am Mittwoch, 15. April, ausgetragen.


Bei den Ü32 Altherren kommt es am Samstag, 28.März, zu folgenden Partien: SG Jerstedt/ Bredelem – SV Neiletal, SC Gitter – Sportfreunde Ahlum, FC Viktoria Thiede – TuS Cremlingen, MTV Salzdahlum – TSV Sickte.
Der Cupverteidiger der Ü40 Senioren VfL Salder reist zur SG Vienenburg/W/L. II. SV Fümmelse trifft auf SC Gitter. Zwei Spiele aus der zweiten Runde müssen noch nachgeholt werden. Der Pokalspielleiter Thomas Hanisch nahm die Partien schon vorher mit in die Lostrommel.

Der Sieger der Hängepartie SG Borstadt gegen SG Hordorf empfängt Goslarer SC 08. Der Sieger aus dem Spiel FC Süd-Elm gegen FC Viktoria Thiede ist Gastgeber für die SG Ahlum/Wendessen.

Die Spiele werden am Dienstag, 14.April, ausgetragen.

Das könnte dich auch interessieren …