NFV-Kreisauswahlteam 2003

nfv-auswahlteamBeide Auswahlmannschaften der Jahrgangs 2003 des NFV Kreis Nordharz erreichten in ihren Gruppen leider nur den jeweils undankbaren dritten Platz und zogen somit nicht in die Finalspiele der letzten vier Mannschaften ein.
In Calberlah spielte das von Bernd Hornig betreute Team gegen den späteren Turniersieger Gifhorn 1 und verloren trotz der Höhe unglücklich mit 1:5, erreichten ein 2:2 gegen Helmstedt, siegten mit 6:2 gegen Wolfsburg und verloren schließlich verdient gegen den starken Gruppensieger Göttingen 2 mit 3:1.
Die Tore erzielten: Jawad Kanaan (3), Noah Tiepolt (3), Thomas Erlei (2) und Philipp Herbst mit einem Tor.

In Isenbüttel dagegen verlief der Start für das zweite NFV Kreis Nordharz Auswahlteam hervorragend. Die Mannschaft siegte gegen Göttingen 1 mit 6:0, verlor unglücklich gegen Peine mit 3:4, gegen Braunschweig ebenso unglücklich mit 1:3, schlugen Northeim mit 2:1 und spielten dann motivationslos gegen Gifhorn 2 nur 1:1.
Hier trugen sich Osman Altin (3), Timon Wloch (3), Maurice Marx (2), Ole Ortmann (2), Lars Müller, Linus Queißer und Gian Luca Nieding mit je 1 Treffer in die Torschützenliste ein.

„Leider fehlte in beiden Mannschaften doch ein wenig die Einstellung und der Wille, das Quäntchen Glück beim Abschluss und auch läuferisch waren einige gegnerischen Spieler einfach besser drauf“, so Bernd Hornig.

Das könnte dich auch interessieren …