NFV Kreis Nordharz verliert in sechs Jahren 176 Mannschaften

NFV Kreisvorsitzender Wolfgang Fisch zur Begrüßung

Flachstöckheim. Auf einen dramatischen Rückgang von Fußball spielenden Mannschaften im NFV Kreis Nordharz hat der Vorsitzende des Kreis Wolfgang Fisch auf der 5. Vollversammlung seiner in den verschiedenen Ausschüssen tätigen Funktionären im Sportheim des FC Flachstöckheim aufmerksam gemacht. Seit der Gründung im Jahr 2012 hat der Kreis bis zum Stichtag 1.Oktober 2017 insgesamt 176 Mannschaften verloren.

Nicht nur die spielenden Mannschaften sind trotz eines Zuwachses der Einwohner in den Landkreisen Wolfenbüttel und Goslar sowie der Stadt Salzgitter um 7.000 auf 373.000 Einwohner weniger geworden. 3.000 Mitglieder haben die Vereine in dem Zeitraum in den drei Altkreisen Goslar, Salzgitter und Wolfenbüttel verloren. Im Herrenspielbetrieb wurden 56 Mannschaften, in der Jugend 101 Teams, bei den Frauen 10 Mannschaften und den Mädchen 9 Mannschaften weniger zum Saisonstart gemeldet. „Trotz des enormen Rückgangs ist der Zusammenschluss vor sechs Jahren die richtige Entscheidung gewesen. Mit der Spielklassenreform bei den Herren mit nur einer Nordharzliga ab der Spielserie 2020/21 und nur zwei Nordharzklassen als Unterbau soll der Leistungsgedanke aufrecht erhalten werden“, führte Fisch weiter aus.

Im Kreis Nordharz sind derzeit noch 71 Funktionäre im Vorstand, im Spielausschuss Herren, im Juniorenausschuss, im Frauen- und Mädchenausschuss, im Qualifizierungsausschuss (Lehrwesen), im Schiedsrichterausschuss, dem Sportgericht, dem Ehrenamt, dem Referat für Medienarbeit und 20 Ehrenmitglieder tätig. Dazu kommen noch drei Kassenprüfer. Der Mitarbeiterstab wurde vom Beginn 2012 mit 101 Funktionären um 30 ehrenamtliche Mitarbeiter verringert. In seinem Blick nach vorn betonte Fisch, das an der Sparschraube auf Personalebene nicht mehr viel gedreht werden kann.

Vielmehr soll in den kommenden sechs Jahren ein Verjüngungsprozess auf allen Ebenen mit machbaren Perspektiven umgesetzt werden. „Der geschäftsführende Vorstand wird dann mit Sicherheit nicht mehr mit nur drei Personen besetzt sein“, so Fisch.

Das könnte dich auch interessieren …