MTV Wolfenbütttel II neuer Kreispokalsieger

2014_DSC_0097Nach 93 Minuten attraktiven Fußballs beendete Schiedsrichter Johannes Dempc die Begegnung um den Kreisligapokal des NFV Kreises Nordharz und die Spieler und Verantwortlichen der Reserve des MTV Wolfenbüttels rissen vor Freude ihre Arme in die Höhe, während die Akteure des FC Othfresen nach starkem Kampf das Spielfeld mit gesenkten Häuptern verließen.

Mit 3:1 (2:0) hatten die Wolfenbütteler in dieser Begegnung die Oberhand behalten und konnten sich nach Spielende neben dem „Krombacher-Pokal“ über weitere 80 Liter Freibier und 200 Euro für die Mannschaftskasse freuen.

2014_DSC_0075Die Ehrungen beider Mannschaften nahm nach Spielende der Vorsitzende des NFV Kreises Nordharz Wolfgang Fisch, gemeinsam mit seinem Stellvertreter Joachim Wojtke, dem Spielausschussvorsitzenden Jörg Zellmer und dem Vertreter der „Krombacher-Brauerei“ Dieter Riemer vor.

Trotz des Erfolges darf die Mannschaft in der kommenden Saison nicht am Bezirkspokalwettbewerb teilnehmen, da bereits die „Erste Herren“ des MTV Wolfenbüttel als Landesligist in diesem Wettbewerb startet.

Das könnte dich auch interessieren …