Leistungsvergleich am DFB-Stützpunkt

Zu einem Leistungsvergleich der DFB-Stützpunkte des Jahrgangs 2008 hatte der Stützpunkt Wolfenbüttel/Salzgitter den Nachbarstandort aus Braunschweig am Abend des 14.03.2022 auf der Sportanlage „Meesche“ in Wolfenbüttel zu Gast. 

Die beiden Stützpunkttrainer Bert König (WF/SZ) und Fathi Özmezarci (BS) konnten über eine Spieldauer von 3 x 20 Minuten eine interessante Begegnung mit sehr guten Spielanlagen ihrer Schützlinge erkennen. 

Nach Abpfiff des Vergleichs zeigten sich beide Trainer mit der gezeigten Leistung ihres Teams sehr zufrieden, wobei im Defensivverhalten noch viel Luft nach oben zu erkennen war.

„Aber das Umschaltspiel in die Offensive war bei meiner Mannschaft überragend“, freute sich Bert König.

So konnten die König-Schützlinge die Begegnung auch mit 16: 6 Toren für sich beenden.

Für den Stützpunkt Wolfenbüttel/Salzgitter spielten:

Leo Pieper, Luca Koch, Joshua Bölsing, Johannis Schinke (alle BV Germania Wolfenbüttel), Jason Keune, Nando Rabsch, Lasse Noster, Enyo Keller (alle JSG SC U SalzGitter), Leander Knopp (MTV Wolfenbüttel), Cedric Drobeck (FT Braunschweig). 

Die beiden Stützpunkttrainer Bert König (links) und Fathi Özmezarci (rechts) gemeinsam mit ihren Mannschaften

Das könnte dich auch interessieren …