KSV Vahdet Salzgitter Stadtmeister in Salzgitter

Salder. Mit einem glatten 5:1 Erfolg über SV Fortuna Lebenstedt fuhr KSV Vahdet Salzgitter im Endspiel den Stadtmeistertitel im NFV Altkreis Salzgitter ein. Den dritten Platz erreichte SC Gitter mit einem 7:1 Sieg im „Kleinen“ Finale gegen den Nordharzligisten FC Viktoria Thiede. Der Sieger KSV Vahdet Salzgitter erhielt neben der Siegprämie den Stadtpokal und den ausgespielten Hasseröder Cup.

Fortuna Lebenstedt – KSV Vahdet Salzgitter 1:5 (1:2). Tore: 1:0 Marco Criscione (14.), 1:1 Tayfun Durmus (14.), 1:2/1:3/1:4/1:5 Sadik Balikci (30., 58.,72.,79.). Besonderes: Gelb/Rote Karte: Rick Liebig (83., Fortuna).

Fortuna Lebenstedt: Leischwitz – Alpers (46. Pote), Kleinwächter (42. Seitz), Tarlan (65. Schiersch), Suckel – Criscione (65. Todemann), Pramme, Liebig, Elfroth (72. Ahmed), – Knappe
(72. Matejasik), Kientopp (31. Stölzel).

KSV Vahdet Salzgitter: Kocabey -Balikci, Sankovic (46. Ulusal), Dasdemir, Durmus – Cengiz (46. Konak), Ashapoglu (85. Uzunhan), Hüseyn Demir, Ali Demir – Ökdem, Suel.

SC Gitter – FC Viktoria Thiede 7:1 (2:1). Tore: 0:1 Nils Filbrandt (23.), 1:1 Nico Roderburg (31.), 2:1 Erik Jaschkowitz (43.), 3:1 Lauritz Hecker (47.), Julian Michel (51.,ET), 5:1/7:1 Torben
Gabrielson (81., 87.), 6:1 Steven Kientopp (84.).

SC Gitter: Seidel (46. Hoffmann) – Weiß, Schmidt (69. Koppenhöle), Hellinger, Günther – Roderburg (57. Kientopp), Hecker (69. Scheile),Erik Jaschkowitz, Schneider – Schulz (62.
Gabrielson), Heitmann.

FC Viktoria Thiede: Duwe – Michel, Ant, Krüger, Jan Hildebrandt (46. Krause) – Tiehe (46. Ottow), Wilde (46. Marc Hildebrand), Filbrandt, beinlich – Röver (46. Sascha Hillebrandt), Akdeniz (65. Bartz).

Das könnte dich auch interessieren …