Kreisauswahl in Osterode

Am 23.06.2019 nahmen die Nachwuchsfußballer des NFV (Niedersächsischer Fußball Verband) Kreis Nordharz unter Leitung von Auswahltrainer Bernd Hornig an einem NFV-Sichtungsturnier des Jahrgangs 2009 in Osterode teil.

Trainer Bernd Hornig berichtet:

„Unsere Mannschaft von Nordharz 1 hat ein sehr gutes Turnier gespielt, aber leider mit der unglücklichen 4:3 Niederlage gegen den späteren Gruppensieger Hannover-Süd den Gruppensieg verspielt“. Bis dahin wurden die KAW Helmstedt und Hildesheim jeweils mit 4:0 klar besiegt und im letzten abschließenden Spiel gab es noch ein 3:3 gegen die Vertretung aus Göttingen/Osterode. Somit sind waren die beiden Auswahltrainer Thomas Müller und Sascha Kallmeyer sehr zufrieden mit der Leistung von jedem Einzelnen.

In der Mannschaft Nordharz 2 fehlte es doch ein wenig an der Abstimmung und dem Zusammenspiel. Die Mannschaftsteile und einzelnen Spieler fanden nicht zusammen und so ergab sich nur ein Remis in den vier Spielen. Hier wurden zu wenig Tore aus den sich ergebenen Möglichkeiten geschossen und zu viele durch eigene Fehler kassiert.  

Die Ergebnisse und Torschützen:

NH1 – Helmstedt 4:0
NH1 – Hildesheim 4:0
NH1 – Hannover-Süd 3:4
NH1 – Gött/Osterode 3:3

Tore: Jamie Schwendler (SV Schladen) 5 Tore, Raphael Raeth (SCU SalzGitter 5), Elia Gerecke (Rammelsberg/GSC 3) und Roda Abdul Nabi (SCU SalzGitter 1).

NH2 – Gifhorn 1:4
NH2 – Peine 0:2
NH2 – Hannover-Ost 0:4
NH2 – Schaumburg 2:2

Tore: Gökay Kartal (MTV WF 1 Tor), Henri Bosse (Viktoria Thiede 1) und Louis Pages (JSG Langelsheim 1)

Hornig bemängelte abschließend, dass diese Veranstaltung zwar NFV-Sichtungsturnier genannt wird, aber keine „Sichter“ und Stützpunkttrainer anwesend gewesen wären.

Das könnte dich auch interessieren …