Juniorinnen: JSG Burgberg und Germania Wernigerode III gewinnen Pokale

Clausthal-Zellerfeld. Die Favoriten setzten sich in den Kreispokalendspielen der Fußball B- und C-Juniorinnen ganz sicher durch. Bei den B-Mädchen hatte Germania Wernigerode beim 6:3 Erfolg über TVB Schöningen schon nach der ersten Spielhälfte die Hände zum Pokal ausgestreckt. Die JSG Burgberg vollzog beim 8:4 Sieg über Germania Wernigerode II bei den C-Juniorinnen den Cupsieg nach dem gleichen Strickmuster.

B-Juniorinnen: Germania Wernigerode III – TVB Schöningen 6:3 (3:1).
Tore: 0:1 Luisa Pape Morgado (9.), 1:1 Josephine Schumann (14.), 2:1 Sarah Maria Dittmar (36., FE), 3:1 Schumann (40.+1), 4:2 Jasmin-Angelique Werner (42.), 5:2 Schumann (52.), 5:3 Natalie Koch (60.), 6:3 Christin Helmstedt (75.).

Germania Wernigerode III: Seiler – Maldet, Bradtke, Helmstedt, Linde, Dittmer, Brandenburger, Schumann.

TVB Schöningen: Niemann – Matthias, Voges, Koch, Pape Morgado, Werner, Wuschek, Alich, Kühne.

C-Juniorinnen: Germania Wernigerode II – JSG Burgberg 4:8 (3:3). Tore: 1:0/2:1/3:2/4:6 Jessica Engel (2., 19., 27., 55.), 1:1, 3:3, 3:4,3:5, 3:6, 4:7, 4:8 Lucie Kraft (12., 30., 37., 40., 44. 60.FE, 70.), 2:2 Charline Gliemann (26.). Die beiden Torjägerinnen Jessica Engel (Germania) und Lucie Kraft (Burgberg) prüften mit ihrer Treffsicherheit die Qualität der Tornetze.

Germania Wernigerode II: Kube – Vogel, Schmidt, Reulecke, Engel, Palm, Schock, Timner, Müller, Baudis, Klein.

JSG Burgberg: Bessai – Gliemann, Nickel, Kraft, Aleyna Sahan, Kruse, Börschmann, Kwiaton, Baaklini, Davidovic, Dilara Sahan.

Das könnte dich auch interessieren …