Goslarer SC 08 wird Nordharzmeister im Futsal

Die Fußball C-Junioren des Goslarer SC 08 erwischten in der Endrunde der Nordharzmeisterschaft im Futsal im Gymnasium Salzgitter-Bad die beste Tagesform. Mit drei Siegen und einem Unentschieden sowie einer Niederlage hatten die Kaiserstädter am Ende einen Punkt mehr auf dem Konto, als der neue Vizemeister TSG Bad Harzburg. MTV Wolfenbüttel belegte den dritten Rang vor MTV Wolfenbüttel II, SCU SalzGitter und JSG HÜB.

Bei der Bezirksmeisterschaft in Oker vertritt Goslarer SC 08 jetzt die Farben des NFV Kreis Nordharz. Im siegreichen Team des GSC standen: Nieding – Liebl, Möker, Rühle, Aydinkaya, Musa, Marx, Berkefeld, Gollmer.

In Zahlen

MTV Wolfenbüttel II
TSG Bad Harzburg
SCU SalzGitter
TSG Bad Harzburg
JSG HÜB II
Goslarer SC
MTV Wolfenbüttel II
SCU SalzGitter
MTV Wolfenbüttel
SCU SalzGitter
Goslarer SC
TSG Bad Harzburg
Goslarer SC
MTV Wolfenbüttel
JSG HÜB II
– MTV Wolfenbüttel
– Goslarer SC
– JSG HÜB II
– MTV Wolfenbüttel II
– MTV Wolfenbüttel
– SCU SalzGitter
– JSG HÜB II
– TSG Bad Harzburg
– Goslarer SC
– MTV Wolfenbüttel II
– JSG HÜB II
– MTV Wolfenbüttel
– MTV Wolfenbüttel II
– SCU SalzGitter
– TSG Bad Harzburg
2:4
1:4
2:0
0:2
1:2
1:1
1:1
1:4
0:3
1:0
1:0
3:1
0:1
3:1
1:2
1. Goslarer SC 08
2. TSG Bad Harzburg
3. MTV Wolfenbüttel
4. MTV Wolfenbüttel II
5. SCU SalzGitter
6. JSG HÜB II
9:3
10:9
10:10
6:6
6:8
3:8
10
9
9
7
7
1

Das könnte dich auch interessieren …