Der Spielbetrieb ist ab sofort in allen Alters- und Spielklassen abgesetzt.
Die aktuellen Corona-Verordnungen der Landkreise und Städte machen einen geordneten und fairen Spielbetrieb nicht möglich.
Mit viel Hoffnung und neuem Schwung starten wir dann in das Fußballjahr 2022.

F-Junioren des SCU SalzGitter werden Hallen-Nordharzmeister

2014_f-jun_SCU-1Lebenstedt. Die Fußball F-Junioren des SCU SalzGitter feierten einen Doppelsieg bei der Nordharzmeisterschaft im Hallenfußball in der Sporthalle des Gymnasium Fredenberg. Der erste Anzug des Trainerduos Michael Bock und Holger Heinecke gewann alle fünf Partien in der Endrunde.
Joey Ben Bock (SCU SZ I) spielt Torhüter Lennard Wendt (SCU SZ II) auf dem Weg zum 3:0 Endstand gekonnt aus. [/caption]Der Staffelmeister aus der Region Mitte belohnte sich für sein gutes Kombinationsspiel selbst. Mit Hannes Remus, Sebastian Kott, Tobias Kühn, Ertan Önder, Leon Freytag präsentierte die Kicker aus Salzgitter-Bad einen ganz starken Abwehrblock vor Torhüter Florian Schacht.

Joey Ben Bock (SCU SZ I) spielt Torhüter Lennard Wendt (SCU SZ II) auf dem Weg zum 3:0 Endstand gekonnt aus.

Die drei Offensivkräfte Jan-Philipp Meinhardt (4Tore), Joey Ben Bock (5) und Joel Glaub (4) wechselten sich als Torschützen bei den Erfolgen über SCU SZ II (3:0), JSG Hornburg (2.0), JSG Cremlingen (6:2), SV Rammelsberg (2:0), und JSG Hees (2:0) mit starken Zuspielen gekonnt ab.

[caption id="attachment_7883" align="alignleft" width="150"]Stürmer Joel Glaub (SCU SZ I, helles Trikot) setzte sich trotz der Übermacht gegen  drei Abwehrspieler der eigenen Reserve durch.                    Stürmer Joel Glaub (SCU SZ I, helles Trikot) setzte sich trotz der Übermacht gegen drei Abwehrspieler der eigenen Reserve durch.

SCU SalzGitter II steckte den Fehlstart im Vereinsderby (0:3) gut weg. Mit zwei Siegen über JSG Hees (2:0), JSG Hornburg (2:1) sowie dem 2:2 Unentschieden gegen SV Rammelsberg kletterte das Team auf den zweiten Tabellenplatz vor. JSG Cremlingen/Destedt, JSG Hees, SV Rammelsberg und JSG Hornburg folgten auf den weietren Plätzen. Staffelleiter Werner Hiersemann und Spielleiter Heiko Salugga überreichten den Teams bei der Siegerehrung eine Medaille und die Siegerurkunde. „Wir haben starke Spiele der sieben und achtjährigen Jungen gesehen“, lobte Salugga das gute Niveau der Endrunde.

SCU SalzGitter: Schacht – Remus, Kott, Meinhard, Glaub, Bock, Freytag, Kühn, Önder.
SCU SalzGitter II: Wendt – Errico, Dugramaci, Akuma Che, Ulube, Höltge, Flecks, Barton, Dahlke, Hizir, Assaf.
JSG Cremlingen/Destedt: Andres – Behmk, Elß, Pätsch, Ratzke, Richter, Voss, Weidemann, Wehsarski.
JSG Hees: Gehrke – Horn, J. Humpert, L. Humpert, Wagener, Zink, Meierdierks.
SV Rammelsberg: Güner – Jahn, Nachtweh, Kühn, Kurtz, Spier, Duda.
JSG Hornburg/A-B: Heilmann – Künne, Wallat, Stöhr, Klein, Perschke, Dellert, Söhlke, Klonnek, Tost.

JSG Hees – SV Rammelsberg 0:0
SCU SalzGitter II – SCU SalzGitter 0:3
JSG Cremlingen – JSG Hornburg 2:0
SCU SZ II – JSG Hees 2:0
SV Rammelsberg – JSG Cremlingen 0:1
JSG Hornburg – SCU SZ 0:2
SV Rammelsberg – SCU SZ II 2:2
JSG Hees – JSG Hornburg 2:0
SCU SZ – JSG Cremlingen 6:2
SCU SZ II – JSG Hornburg 2:1
SCU SZ – SV Rammelsberg 2:0
JSG Cremlingen – JSG Hees 1:1
JSG Hornburg – SV Rammelsberg 2:2
JSG Hees – SCU SZ 0:2
SCU SZ II – JSG Cremlingen 2:2.

Tabelle:
1. SCU SalzGitter 15:2/15,
2. SCU SalzGitter II 8:8/8,
3. JSG Crem-lingen/Destedt 8:9/8,
4. JSG Hees 3:5/5,
5. SV Rammelsberg 4:7/3,
6. JSG Hornburg/Achim-Börßum 3:10/1.

Das könnte dich auch interessieren …