Dörnten holt Pokal der 2. Nordharzklasse

Der VfB Dörnten ist neue Pokalsieger des Pokal der Goslarschen Zeitung in der 2. Nordharzklasse.

Mit einem 4:2 setzen sich die Goslarer gegen den Salzgitteraner Vertreter Germania Bleckenstedt II durch.

Gut ging es für die Elf von Marco Elsenbruch los. Bereits in der 10. Minute ging sein Team durch eine Tor von Florian Stötzel mit 1:0 in Führung. Fortan blieb das Spiel über weiter Strecken offen, ohne dass sich ein Team größere Torchancen erspielen konnte.

Ähnlich schnell agierten die Dörntener nach Wiederanpfiff. Jaspar Biel baute den Vorsprung in der 57. Spielminute auf 2:0 aus. Nun unmittelbar danach schien durch den dritten VfB-Treffer durch Alessio Sicha entschieden (59.).

Bleckenstedt steckte nicht auf und kam prompt per Strafstoßtor durch Arif Ates auf 1:3 heran (66.). Die Antwort der Dörntener lies kaum auf sich warten: Alessio Sicha stellte mit dem 1:4 den alten Toreabstand wieder her (68.).

In der Schlussphase wurde das Spiel hektischer. Bleckenstedt drängte auf den Anschlusstreffer, während der VfB auf den Schlusspfiff wartete. Erneut war es ein Elfmeter, der den Germanen den 2:4 Anschlusstreffer durch Arif Ates ermöglichte (90.). Am Ende zu spät, um das Spiel noch zu Gunsten der Bleckstedter zu drehen.

Die Aufstellung und den Spielverlauf gibt es bei fussball.de zum nachlesen.

Das könnte dich auch interessieren …