DFB-Stützpunktturnier des Jahrgangs 2005

Zu einem Sichtungsturnier der DFB-Stützpunkte (Bereich Südostniedersachsen) traten die Spieler des Stützpunktes Wolfenbüttel/Salzgitter am 19. Februar 2017 in Osterode am Harz an.
In ihrer Nachmittagsgruppe trafen die Auswahlspieler des Jahrgangs 2005 auf die Stützpunkte Hannover Ost, Hameln, Goslar/Osterode, Hannover West, Gifhorn und den VfL Wolfsburg auf ausnahmslos starke Konkurrenz.

„Die Mannschaft hat an diesem Tage eine unglaublich Konstanz in ihre Leistung gebracht und vor allem im spielerischen Bereich immer wieder Topleistungen abrufen können. In punkto Spieleröffnung, im Herausspielen von Torchancen und im Abwehrverhalten haben die Jungs überragend gespielt. Ein weiterer Indiz dafür war, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen und immer wieder indivildual- und gruppentaktische, in der Trainingsarbeit erlernte Lösungsmöglichkeiten abrufen konnten“, freute sich Auswahltrainer Nicolas Hoschka.

Dem Auftakterfolg gegen Hannover Ost (2:1) ließen die jungen Kicker ein 1:1 gegen Hameln folgen bis sie das stark gestartete Team aus Goslar/Osterode mit 5:2 in die Schranken wiesen. Das es auch anders geht, zeigte das Spiel gegen Hannover West, als wir beim 2:5 die Spielkontrolle komplett abgaben.

Das der Jahrgang 2005 sowohl im technisch-taktischen Bereich als auch in ihrer Persönlichkeitsstruktur bestens aufgestellt ist zeigte sich vor allem direkt nach der klaren Niederlage, als der Stützpunkt Gifhorn (2:1) und der VfL Wolfsburg (3:2) erfolgreich bespielt werden konnte.

Das haben die Jungs wirklich toll gemacht, mit dieser Stabilität in ihren Leistungen konnte nach so kurzer Trainingszeit am Stützpunkt Wolfenbüttel überhaupt nicht gerechnet werden, umso mehr freuten sich die verantwortlichen Trainer Matthias Gluch, Bert König und Nicolas Hoschka vom hiesigen Stützpunkt.

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
VfL Wolfsburg
STP Salzgitter-Wolfenbüttel
STP Hannover Ost
STP Hannover West
STP Goslar-Osterode
STP Gifhorn
STP Hameln
25:4
15:12
13:12
12:13
10:14
5:12
1:14
15
13
12
12
4
4
1

Folgende Spieler waren im Einsatz:
Eike Binder (FSV Fuhsetal); Luis Kokaj (BV Germania Wolfenbüttel, 3 Tore); Kamil Kowol (JSG Innerstetal, 1 Tor); Lennard Lacheiner (JSG Gielde/Schladen, 2 Tore), Hendrik Müller (MTV Wolfenbüttel, 3 Tore), Tom Wenserski (JSG Cremlingen/Destedt, 5 Tore) und Alex Voss (JSG Cremlingen/Destedt, 1 Tor).

Das könnte dich auch interessieren …