DFB-Stützpunkt Salzdahlum

2013_auswahl_2001Am Samstag, dem 21.12.2013 reisen die Spieler des Jahrgangs 2001 um die beiden DFB-Stützpunkttrainer Matthias Gluch und Bert König zu einem Hallenturnier nach Peine. An diesem Vorbereitungsturnier für die inoffizielle niedersächsische Hallenmeisterschaft der DFB-Stützpunkte und Leistungszentren werden neben dem Stützpunktteam aus Salzdahlum die Mannschaften aus Hannover/West, Hildesheim/Asel, Peine, Northeim/Einbeck, Grasleben und des Leistungszentrums BTSV Eintracht Braunschweig teilnehmen.

„Wir möchten das Turnier nutzen, um Trainingsschwerpunkte der vergangenen Monate wie z.B. Passspiel, Ballkontrolle, Zweikampfverhalten (offensiv/defensiv) sowie das Spiel in der Raute (1:2:1) zu festigen“, teilt Trainer Matthias Gluch mit.

Für den Stützpunkt Salzdahlum (Wolfenbüttel/Salzgitter) sind folgende Spieler nominiert:
Jason Hibbeler (TSV Üfingen); Erik Hackauf, Mika Berkling (beide TUS Cremlingen); Bosse Ahl (BV Germania Wolfenbüttel); Linus Hennecke, Jonas Stepanik (beide MTV Wolfenbüttel); Hannes Oelschlegel, Murat-Han Kaya (beide Fortuna Lebenstedt); Ricardo Pikart (TSV Sickte).

Das könnte dich auch interessieren …