C – Junioren Futsal Meisterschaft

Im Spitzenspiel um die Tabellenführung in der Staffel 1 wurde Lauritz Hecker (SCU SZ, blaues Trikot) von den Kickern des FC 45 Salzgitter umzingelt. Foto: Günter Schacht

Im Spitzenspiel um die Tabellenführung in der Staffel 1 wurde Lauritz Hecker (SCU SZ, blaues Trikot) von den Kickern des FC 45 Salzgitter umzingelt. Foto: Günter Schacht

SCU SalzGitter startet holprig Fortuna Lebenstedt glänzt. Der Bezirksligist SCU SalzGitter startete in die Vorrunde der Stadthallen-meisterschaft im Futsal der Fußball C-Junioren, Staffel 1, in der Sporthalle des Gymnasium Salzgitter-Bad holprig. JSG im Innerstetal konnte sich nicht im Vorderfeld platzieren. Der Tabellendritte aus der Bezirksliga Nord Fortuna Lebenstedt hingegen glänzte in der Staffel 3.

Staffel 1: Der Favorit SCU SalzGitter startete mit torlosen Remis gegen Viktoria Thiede und Borussia Salzgitter nicht nach Wunsch. Mit zwei klaren Siegen über JSG BaCraHeLo (9:0) und SV Innerstetal (2:0) stürmte SCU dann auf den zweiten Tabellenplatz. Im Abschlussspiel gegen FC 45 Salzgitter II wurden durch das Goldene Tor von Luciano Glloga eine Minute vor Ultimo die Lebenstedter Kicker vom Platz an der Sonne geschubst.

FC 45 Salzgitter II startete mit zwei Erfolgen über Borussia Salzgitter (2:1) und JSG BaCraHeLo (6:0) nach Wunsch in die Spielrunde. Das Team von FC Trainer Jörg Salugga rutschte jedoch in der dritten Partie gegen den Bezirksligisten JSG im Innerstetal mit 1:2 Treffern aus. Die Tore erzielten Luca Doll für FC und Florian Gahsi sowie Leon Hanyk für die JSG. Die Tabellenführung eroberte sich FC 45 II mit einem 2:0 Sieg über FC Viktoria Thiede zurück. Luca Doll und Oguzhan Ulusal trafen für die Kicker aus dem FC – Stadion an der Neißestraße. Mit den beiden Spitzenplätzen haben SCU SalzGitter und FC 45 Salzgitter II die besten Karten in der Hand sich am Sonntag, 8. Dezember, für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

Staffelleiter Dieter Kleyda und Kreisschiedsrichterobmann Joachim Ren freuten sich über den gelungenen Auftritt der drei Schiedsrichter David Schmalstieg, Berxwedan Demir und Ömer Khalaf. „Die Futsalregeln haben die drei Jungen optimal umgesetzt. Der Auftritt war als Einheit gesehen sehr gut“, lobte Ren das Trio.

Die Tabelle:
1. SCU SalzGitter 12:0 Tore/ 11 Punkte,
2. FC 45 Salzgitter II 11:4/9,
3. FC Viktoria Thiede 7:5/7,
4. Borussia Salzgitter 5:5/7,
5. JSG Im Innerstetal 5:7/6,
6. JSG BaCraHeLo 3:22/3.

Staffel 3: Der Tabellendritte der Fußball C-Junioren Bezirksliga, Staffel Nord, Fortuna Lebenstedt drückte dem ersten Spieltag in der Staffel 3 eindeutig seinen Stempel auf. Die Krähenrieder gewannen ihre vier Spiele mit dem beeindruckenden Torverhältnis von 20:0 Toren.

Die Schützlinge des Trainerduos Thomas Zaube und Ralf Karschunke hatten bei den Erfolgen über TSV Hallendorf (3:0), VfL Salder (7:0), USC Salzgitter (7:0) und SCU SalzGitter III (3:0) keine Probleme. In die Torschützenliste trugen sich für Fortuna ein: Jan Zaube (8), Timo Kömpel (5), Phil Ruppert (2). Enrico Bovino (2), Max Scherger, Antonio Diana und Marcel Burkutean.

Glück Auf Gebhardshagen war zum ersten Spieltag nicht angetreten. Staffelleiter Dieter Kleyda wertete alle Spiele mit 5:0 Toren für den Gegner.

Die Tabelle:
1. Fortuna Lebenstedt 25:0/ 15,
2. SCU SalzGitter III 8:3/10,
3. USC Salzgitter 10:12/9,
4. VfL Salder 8:10/6,
5. TSV Hallendorf 7:9/4,
6. GA Gebhardshagen 0:15/0

Das könnte dich auch interessieren …