Arbeitstagung des Kreisjuniorenausschuss in Groß Flöthe

2015_KJA-Fe-2015Die Hallenspiele gehen in die heiße Endphase. Während die Nordharzmeister bei den A-, B- und C-Junioren ermittelt sind spielen die D-, E-F- Junioren ihre Endrunden noch aus. Kreisjuniorenobmann Ingo Zimpel lobte insbesondere das gute Abschneiden der Vereine JSG Sickte (A-Junioren), MTV Wolfenbüttel (B-Junioren) und SCU SalzGitter (C-Junioren) bei den Bezirksmeisterschaften. „Alle drei Teams haben die Farben des NFV Kreis Nordharz gut vertreten“, so Zimpel.

Folgende Endrunden werden noch ausgetragen:
D-Junioren (Spielort Sporthalle Gymnasium Fredenberg, SZ-Lebenstedt).
Sonntag, 8. März, 8.00 bis 13 Uhr.

E-Junioren (Spielort Berufsschule Wolfenbüttel).
Samstag, 7. März, 10 – 15 Uhr.

2015_KJA-Febr-2015F-Junioren (Spielort Sporthalle Gymnasium Fredenberg, SZ-Lebenstedt).
Samstag, 14. März, 13 – 18 Uhr.

Mit dem Großkampftag der G-Junioren am 20. und 21. März in der Sporthalle Berufsschule Wolfenbüttel wird die Hallenrunde abgeschlossen. Es nehmen 39 Teams teil.

2015_KJA-Feb-2015Die Kreispokalendspiele auf dem Feld werden vom Freitag, 12. Juni, bis Sonntag, 14 Juni bei der TSG Bad Harzburg ausgetragen. Ein Spielplan wird auf der nächsten Kreisjugendausschusssitzung am 23. April, in Bad Harzburg erstellt.

Das könnte dich auch interessieren …