Arbeitstagung der Schiedsrichter

2016_Funktionaere-und-GeehrteTrotz eines schweren Gewitters mit zahlreichen umgestürzten Bäumen und diversen Wasserschäden in der hiesigen Gegend konnte der Vorsitzende des Schiedsrichterausschusses des NFV Kreises Nordharz Joachim Ren ca. 60 Gäste zur 4. Jahresarbeitstagung im klimatisierten Hörsaal der „Ostfalia“-Hochschule in Salzgitter Calbecht begrüßen.

Nach der Begrüßung gedachte das Gremium zunächst den Verstorbenen Schiedsrichtern des vergangenen Jahres, bevor Joachim Wojtke als Vertreter des Kreisvorstandes, Thomas Hanisch vom Kreisspielausschuss und Klaus-Peter Otto vom Bezirksschiedsrichterausschuss Dankesworte sprachen und sich für die hervorragende Zusammenarbeit bedankten.

In seinem Bericht teilte Ren anschließend mit, dass sein Ausschuss im vergangenen Spieljahr insgesamt 6868 Schiedsrichteransetzungen durchzuführen hatte; davon allein 2072 im Zeitraum vom 01. April bis 31. Mai. Leider mussten auch 2009 Spielrückgaben bearbeitet werden.

Stellvertretend für alle Schiedsrichter hob Ren anschließend die beiden Geschwister Marten und Sören Reihers aus Wolfenbüttel hervor, die in der abgelaufenden Saison 96 bzw. 93 Spiele leiteten. In diesem Zusammenhang dankte der Schiedsrichterchef allen Nordharzer Schiedsrichtern für ihren Einsatz.

Im Anschluss berichtete Ren vom bevorstehenden Schiedsrichter Anwärterlehrgang, der am 21.07.2016 im Sportheim des FC Othfresen stattfinden wird.

Als besonders erfreuliche Aufgabe nannte Ren den nächsten Tagesordnungspunkt. Mit der silbernen Ehrennadel des NFV Bezirks Braunschweig wurden Ahmed Acar (FC Othfresen); Reinhold Bauer (VfR Langelsheim); Heinrich Heydemann (FC Germania Bleckenstedt); Jan-Christof Lachnit (TSV Lutter); Lars Lohmann (SV Kissenbrück) und Julian Scheer (SV Fümmelse) ausgezeichnet.

Die goldene Verdienstnadel des Niedersächsischen Fußballverbandes für 40-jährige Schiedsrichtertätigkeit erhielten Bernd Felis (SV Schladen) und Jürgen Nitz (TuS Einigkeit Kirchberg). Aus dem Schiedsrichterausschuss verabschiedet wurde Günter Burghardt vom SC Kl. Döhren, der auf freiwilligen Wunsch nach acht Jahren ausschied.

Zum Ende der Arbeitstagung ging Ren noch auf die Regeländerungen ein und gab einen kurzen Ausblick auf die bevorstehende Saison 2016/2017, die im Herrenbereich am 06./07. August und bei den Junioren am 19.-21. August beginnen wird. Bevor Ren die Anwesenden zum traditionellen geselligen Zusammensein einlud, wies er noch auf die nächste Fortbildungsveranstaltung am 08. August, ab 17:00 Uhr in der Lindenhalle Wolfenbüttel hin. Bei gekühlten Getränken und leckeren Köstlichkeiten vom Grill fanden im Nachbargebäude noch zahlreiche Fachgespräche der Gäste statt.

Im Bild:
v.l.n.r. Joachim Ren (1. Vorsitzender Schiedsrichterausschuss NFV Kreis Nordharz); Joachim Wojtke (2. Vorsitzender NFV Kreis Nordharz); Günter Burghardt; Jan-Christof Lachnit; Ahmed Acar; Heinrich „Heiner“ Heydemann; Klaus-Peter Otto

Das könnte dich auch interessieren …