19 neue Trainer

Nach Abschluss der praktischen Prüfung auf der Sportanlage des MTV Wolfenbüttel haben 19 Teilnehmer am diesjährigen Ausbildungslehrgang zur Trainer-C-Lizenz die Prüfung bestanden.

Seit dem 18.Juni 2021 haben die neuen Trainer in der Akademie des Sports in Clausthal-Zellerfeld und auf der Anlage in Flachstöckheim insgesamt 120 Lehreinheiten absolviert.

Die neuen Lizenzinhaber konnten sich ein fußballspezifisches Grundwissen mit pädagogischem Hintergrund aneignen, dass sie in die Lage versetzt, in ihren Vereinen ein Training anzubieten, das den Kindern und Jugendlichen alters-und zeitgemäß Spaß macht.

Die Ausbildungsinhalte umfassen Trainingsdurchführung und Trainingsvorbereitung im Kinder-und Jugendfußball, zeitgemäße Vereinsarbeit, Sportrecht und Praxisdemonstrationen.

Die Ausbildungsinhalte umfassen das Basiswissen im Fußball sowie die Ausbildungsmodule Kinder-und Jugendtraining.

Die Prüfungskommission bestand aus Marcus Olm (Vorsitz) vom Niedersächsischen Fußballverband sowie Kenneth Schuller, Matthias Scholz und Lehrgangsleiter Hans-Joachim Schmalstieg.

Folgende Teilnehmer sind Inhaber der Trainer-C-Lizenz:

Cengiz Cesur (TSV Hallendorf), Justin Evans (VfR Langelsheim), Patrick Feier (SC Goslar 08), Marcel Gereke (SV Kl.-Döhren), Tim Linnemann (SV Innerstetal), Jonathan Meyer (SV Halchter), Matthias Schmielau (SV Halchter), Lina Meissner (VfL Salder), Gioia Otte (TSG Bad Harzburg), Tobias Owczorz (TSV Schöppenstedt), Fabricio Pagliughi-Irujo (TSG Bad Harzburg), Holger Schilling (TSV Schöppenstedt), Julian Schulz (TSV Destedt), Lennard Teuber (Union Salzgitter), Rusgar Yusuf (MTV Wolfenbüttel), Dennis Volkenandt (SC Goslar 08), Fabrice Walter (SC Goslar 08), Johanna Wegner (TSG Bad Harzburg), Tim Ziegler (Union Salzgitter).

Das könnte dich auch interessieren …