1500 Bälle für die Region 38

2013_sjf“Ich bin sehr zuversichtlich, dass uns ein riesiges Event erwartet“ teilte Klaus Reiter, Vorsitzender der Sportjugend-Förderung Wolfenbüttel (SJF), den zahlreich anwesenden Gästen auf der eigens für diese Veranstaltung durchgeführten Pressekonferenz mit.

Der Verein wird am 1. Dezember 300 Ballpakete mit je 5 Fußbällen an Vereine mit Fußball-Jugendspielbetrieb der Sportregion 38 verteilen.
Ab 10:00 Uhr sind dazu 232 Vereine aus den NFV-Kreisen Nordharz (Wolfenbüttel Goslar, Salzgitter), Braunschweig, Wolfsburg und Helmstedt eingeladen jeweils ein Paket mit fünf Bällen in Empfang zu nehmen.

Aus dem NFV Kreis Nordharz nahmen der Jugendausschussvorsitzende Ingo Zimpel und der Lehrausschussvorsitzende Hans-Joachim Schmalstieg an der Presseveranstaltung teil.
Reiter teilte weiterhin mit, dass diese Aktion erst durch das finanzielle Engagement zahlreicher Sponsoren möglich geworden sei. Den Termin sollten sich jedoch alle betroffenen Vereine notieren, denn „ich möchte von jedem Verein mindestens einen Vertreter und einige Kinder in ihren Trikots vor Ort haben, denn wer nicht da ist, geht leer aus“.

Insgesamt sollen so 1160 Bälle direkt an die Vereine verteilt werden; die übrigen 340 Bälle erhalten die Kreisvorsitzenden zur weiteren Verteilung.

„Ich wünsche mir am 1. Dezember ein imposantes und buntes Bild mit möglichst allen Vereinen in der Wolfenbütteler Lindenhalle“, fügt Reiter an.

Während der ca. 4-stündigen Veranstaltung soll den Gästen ein interessantes Rahmenprogramm u.a. mit einem Einlagespiel der G-Junioren geboten werden. Für das leibliche Wohl sei ebenfalls gesorgt.

Das könnte dich auch interessieren …